Stress

Zum Thema "Stress am Arbeitsplatz" gibt es mittlerweile zahlreiche Studien und Untersuchungen. Auch wenn sich das Problem wohl kaum völlig verhindern lässt, kann man eine Menge dagegen tun.

"Wer leistungsstarke, motivierte Mitarbeiter möchte, sollte für wohltuende Wertschätzung und Stress-Entspannung am Arbeitsplatz sorgen", rät der Präventions-Experte Christoph M.Bamberger. Der Arzt und Stressforscher erklärt, welche Mechanismen im Körper ausgelöst werden und wie sich Stress auf die Gesundheit auswirken kann.

Stress am Arbeitsplatz: Besonders in diesem Punkt haben Führungskräfte eine hohe Verantwortung, was ebenfalls zum Stressfaktor werden kann - doch wie geht man am besten damit um? Zwei Beispiele aus der Praxis.

Progressive Muskelrelaxtion in der Pause

Progressive Muskelrelaxation, kurz PMR, ist ein Entspannungsverfahren, bei dem durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden kann.

Die Übungen sind einfach und unkompliziert durchführbar, deshalb eignet es sich besonders gut für den Einsatz im Betrieb.