Arbeit im Wandel

Der demografische Wandel bewegt und beeinflusst seit einigen Jahren die Arbeitswelt. Und das betrifft beide Seiten: die Unternehmen und den einzelnen Arbeitnehmer.

Anliegen dieser Ausgabe von 2009 war und ist es aufzuzeigen, mit welchen Strategien, Handlungsempfehlungen und konkreten Maßnahmen den Herausforderungen begegnet werden kann. Und welchen Stellenwert nimmt das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) im Rahmen des Demografie-Managements ein?

Unser Beitrag zu diesem Thema bietet Experteninterviews, Beispiele aus der betrieblichen Praxis sowie nützliche Tipps und Informationen.

Wandel zur Wissensgesellschaft

Wer sich mit den Themenfeldern “Lernen” und “Wissensvermittlung” beschäftigt, dem ist der Name “Gerald Hüther” ein Begriff. Dass Lernen lebenslang stattfinden soll, darf und vor allem kann, ist nicht nur von ihm inzwischen hinreichend belegt. In seinem Vortrag “Anregungen für Gehirnbenutzer” auf dem “Zukunftsforum Personal” in 2009 zeigte der Neurobiologe, warum das so ist und wie es funktionieren könnte – das „lebenslange Lernen“ .