Burnout

Auch wenn das Thema "Burnout" aktuell in den Medien (2016) nicht mehr die Aufmerksamkeit wie im Jahr 2011 findet und die Frage, ob "Burnout" eine Krankheit ist, noch immer kontrovers diskutiert wird, ist es doch sinnvoll, sich weiter mit dieser Problematik zu beschäftigen. Denn erwiesen ist, davon zeugen aktuelle Zahlen, dass Arbeitsausfälle aufgrund psychischer Beschwerden zugenommen haben. Und wenn es um Prävention von Erkrankungen aufgrund von Stress und psychischen Belastungen geht, dann ist der Name des Problems sekundär. In dieser Ausgabe finden Sie Beispiele aus Unternehmen und Anregungen zur Prävention, nicht nur für die Betriebliche Gesundheitsförderung, sondern auch für die individuelle Nutzung.

Was kann Meditation bewirken?

Am Bender Institute of Neuroimaging, (Bion) der Universität Gießen ist die Meditationsforschung ein Themenschwerpunkt.

Dass Meditation bei Stress, Angst oder Schmerz positive Wirkung zeigt, ist mittlerweile eine gesicherte Erkenntnis.

Was Meditation bewirken kann und wie diese Technik für Therapie und Prävention genutzt werden kann, beschreibt Dr. Ulrich Ott unter anderem in seinem Buch „Meditation für Skeptiker“.